Donnerstag, 23. September 2010

Saufen gegen das Saufen.

Wie die 'Welt' berichtet, werden [..] zurzeit 19 Patienten behandelt, die am Tag bis zu fünf Liter Bier trinken dürfen. Klinikpsychiater Eugene Schouten bezeichnet die Vorgehensweise als "kontrolliertes Abfüllen". Zwischen jedem halben Liter muss aber mindestens eine Stunde vergangen sein. "Unser Ziel ist es, die Leute von Besäufnissen abzuhalten: Das ist besser für den Einzelnen und seine Umwelt.." - Den ganzen Artikel gibt es hier.

Kommentare:

schuschan hat gesagt…

Finde ich ehrlich gesagt gar nicht so schlecht.
Sollte man auf jeden Fall ausprobieren und Erfahrungen sammeln.
Die Rückfallquote ist bei anderen Therapien jedenfalls extrem hoch, schlechter kann es kaum werden.

Ich bin gespannt!

Zeigefinger hat gesagt…

Du bist therapeutisch vom Fach?

ANGEL for ANIMALS hat gesagt…

Na denn PROST!!!
P.S. Bei dieser Studie würde ich mich sogar als Freiwillige melden ;:)
*hicks*

Koepi hat gesagt…

ach Du kacke was machen denn die armen Schweine jetzt auf dem Oktoberfestnwo es nur jeweils ein Maßkrug gibt

Zeigefinger hat gesagt…

Saufen, Junge! Saufen!

schuschan hat gesagt…

kann man so sagen!