Freitag, 21. Januar 2011

vollidiotmann.de - die Zweite.

Weil sich das unter einigen Mühen vor längerer Zeit bestellte Bett als absolute Katastrophe entpuppte und die von mir befragte Verwandtschaft einstimmig meinen Verdacht bestätigte, dass man bei neuen Matratzen nicht jeden einzelnen Federkern spüren sollte, wenn man mit dem bloßen Finger darüber streicht, befinde ich mich seit fast drei Monaten in einem Dauerreklamationsverfahren mit Vollidiotmann. Die Einzelheiten möchte ich Euch ersparen, schließlich ist das ein Blog und kein Buch.

Nachdem es die Spedition Hasenkamp - bei der ich mich an dieser Stelle nochmals herzlich für ihre Inkompetenz bedanken möchte - nun im dritten Anlauf schaffte, das unselige Bett abzuholen, renne ich jetzt seit 14 Tagen meinem Geld hinterher. Mittlerweile gehöre ich aufgrund meines Beschwerdeverhaltens zum erlauchten Kreis der Kunden, die mit den Spezialdamen des Beschwerdemanagments der Geschäftsleitung telefonieren dürfen. Besagte Damen (es sind ihrer zwei, die sich darin abwechseln, sich meinen Anfragen zu widmen) versuchten nun seit gestern vergeblich, mich telefonisch zu erreichen (ich erwähnte bereits Baby1, da kommt sowas durchaus mal vor). Als engagierter Kunde rief ich daher heute 3 Minuten nach dem letzten Anruf bei Vollidiotmann in besagter Abteilung zurück.


Frau N. (gelangweilt): Vollidiotmann, was kann ich für Sie tun?

Ich: Axtschwester, hallo, Sie haben bei mir angerufen… kleinen Moment bitte, die Verbindung ist sehr schlecht, ich höre mich dauernd selbst…

Frau N. (unwirsch): Na, dafür kann ICH ja nun nichts.

Ich (liebenswürdig): Das sagt ja auch keiner. Sie können schließlich nicht an allem schuld sein. Ich hatte eben einen Anruf von Ihnen, vermutlich von Frau Nudel oder Frau Feige.

Frau N. (genervt): Und? Mit wem soll ich Sie denn jetzt verbinden?

Ich: Na, mit Frau Nudel oder Frau Feige. Woher soll ich denn wissen, wer von beiden angerufen hat?!

Frau N.: Moment. (Warteschleifenmusik…) Frau Nudel ist nicht an Ihrem Platz.

Ich: Dann geben Sie mir doch Frau Feige.

Frau N. (genervt): Also hören Sie mal, die ist doch heute gar nicht im Haus!!

Ich (empört): Das kann ich doch nicht wissen! Schließlich wurde ich von Ihnen angerufen! Ich bin nur ein freundlicher Kunde, der zurück ruft!

Frau N.: Und Frau Nudel hat jetzt Pause! Die ist vor halb sechs sowieso nicht erreichbar!!

Ich: Ich entschuldige mich aufrichtig, dass ich die Pausenzeiten Ihrer Abteilung nicht kenne! Sie hat mich vor drei Minuten angerufen. Dies ist ein Rückruf.

Frau N.: Naja. Dann müssen Sie eben später nochma-

Ich: N.E.I.N. , das muss ich nicht. Sie legen ihr jetzt einen Zettel hin, dass ICH in einer halben Stunde wieder erreichbar bin, HERZLICHEN DANK!!


Lieber Himmel. Ob das jemals ein Ende hat? Wir haben jetzt übrigens ein neues Bett. Mit super Kaltschaum-Matratzen. Aus massivem Holz. Vom holländischen Kojenlager. Inklusive charmanter Kundenberatung, moderater Preise UND Rabatt.

Kommentare:

Zeigefinger hat gesagt…

Die haben den Arsch offen. Ich habe drei Kreuze gemacht. Und zwar in Handarbeit. Je eines für die Trullas, das dritte für Herrn Hasenkamp. Und die stehen jetzt hier und riechen noch ein wenig nach Beize.

DermitdemErdbeerjoghurt hat gesagt…

Und da wundert man sich noch, wenn es Leute geben soll, die Maps für Egoshooter in Form des VollidiotmannHQ basteln und mit Highendwaffen auf die Hotlineetage losgehen... Tststs

Zeigefinger hat gesagt…

Genau! Und bei ausschließlich Kopfschüssen gibt's noch ein Easter Egg: Du darfst selber Boss bei VOLLIDIOTMANN werden. Aber so schön ist Frankfurt nun auch nicht. Abspann.

VOLLIDIOTMANN II spielt dann im Hauptlager, wo sich Gläubiger mit schmutzigem Geld aus Ostdeutschland und schmutzigem Uran aus Kirgisien verschanzt haben. Oder umgedreht.

Axtschwester hat gesagt…

Uran? Ich hör hier immer Uran...Verehrte Herren, ich interpretiere Eure dezenten Hinweise auf ein unglaubliches Schschschplatatter doch richtig als Anteilnahme an meinem von Vollidiotmann gebeutelten Leben? Ihr ergeht Euch hier nicht gerade in postpubertären Egoshooterphantasien, oder? Oder??? ;)

Zeigefinger hat gesagt…

Ur-ahn.